Titelbild - Geländegängiger Rollstuhl

Geländegängiger Rollstuhl JST Multidrive

Gemeinsam fernab von Asphaltstrassen wandern und die schöne Schweizer Bergwelt hautnah erleben: Mit dem JST-Mountain Drive können nicht nur holperige Wanderwege, sondern auch starke Steigungen problemlos bewältigt werden!

Dank einem leistungsfähigen Elektromotor ist der Montain Drive auch für Menschen geeignet, die ihre Arme nicht zum Anstossen benutzen können. Für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung, die nicht in der Lage sind, den Mountain Drive selbst zu steuern, gibt es zudem Modelle mit einer Fernsteuerung, sodass der Rollstuhl bequem von einem Mitwanderer bedient werden kann.

Wir haben in einem ersten Schritt im Sommer 2017 am Stockhorn im Simmental den Einsatz von vier JST-Multidrive-Rollstühlen ermöglicht. Diese Rollstühle können bei der Mittelstation Chrindi ausgeliehen werden und erfreuen sich sehr grosser Beliebtheit bei den Betroffenen. Im Jahr 2018 ist mit dem Liechtensteinischen Malbun eine weitere Bergregion zum JST-Angebot hinzugekommen. Beim Schluchertreff beim Ortseingang von Malbun stehen seither zwei JST-Multidrive zur Miete bereit.

Seit dem Frühling 2019 können zudem in Arosa zwei Mountain Drive Rollstühle für Bergwanderungen ausgeliehen werden, und auch das Freilichtmuseum Ballenberg wurde mit einem JST ausgestattet. Im Jahr 2019 kamen auch die Standorte Scuol im Unterengadin, das Reka-Feriendorf in der Toskana und Bellwald im Oberwallis dazu. Als Familie gemeinsam Wanderungen durchzuführen und die Natur auch für Menschen mit Behinderungen zugänglich zu machen entspricht einem grossen Bedürfnis. Wir möchten das Angebot von heute 7 Destinationen im nächsten Jahr auf 10 Standorte und mittelfristig auf 20 Standorte in der Schweiz erweitern.

Ein für die Vermietung voll ausgerüsteter geländegängiger Rollstuhl kostet rund CHF 30 000.–. Dazu kommen allenfalls noch barrierefreie Installationen in der Destination. Die nötigen Kosten liegen bei rund CHF 300 000.– für die nächsten 5 Jahre.

In unserer Spendenzeitschrift «Merci» informieren wir Sie regelmässig über unsere verschiedenen Projekte und Tätigkeiten. Sie können die aktuelle Ausgabe direkt hier anschauen oder auch bequem per Post bestellen.