Titelbild - Erholung & Freizeit

Erholung & Freizeit

Auch für Menschen mit einer cerebralen Bewegungsbehinderung und ihre Familien ist es wichtig, zwischendurch dem Alltag zu entfliehen. Wir unterstützen die Betroffenen im Freizeitbereich auf vielfältige Art und Weise.

Wenn Familien mit einem behinderten Kind oder Erwachsenen Ferien machen möchten, müssen sie zuerst einen geeigneten Ferienort finden. Dabei nehmen Pflege und Betreuung auch während der Ferien im gleichen Masse Zeit und Kraft in Anspruch.

Wir haben deshalb ein Angebot geschaffen, welches Familien erlaubt, gemeinsam Ferien in ausgewählten Hotels in verschiedenen Regionen der Schweiz zu verbringen. Familienangehörige mit einer Beeinträchtigung werden durch Fachpersonen stundenweise am Ferienort betreut. Somit kann mit den gesunden Kindern etwas unternommen werden.

Wir finanzieren den Ferienaufenthalt sowie die Betreuungskosten mit.

Möglichkeit für Dualski-Miete und -Ausbildung in Bellwald (VS) und Sedrun (GR). Barrierefreie Infrastruktur und rollstuhlgängige Hotels/Ferienwohnungen sind vorhanden. Mehr Infos unter www.dualski-bellwald.ch und www.snowsport-sedrun.ch. Die Stiftung Cerebral beteiligt sich an Ihren Kosten für Nutzung dieser Angebote. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Cerebral MAP

Zahlreiche Kunsteisbahnen in der ganzen Schweiz verfügen inzwischen über Eisgleiter der Stiftung Cerebral. Der Eisgleiter ist eine Art Plattform auf Kufen, die über eine kleine Rampe mit dem Handrollstuhl befahren werden kann. Die Handhabung ist ganz einfach. Die Eisgleiter sind vor Ort jeweils gratis verfügbar. Wir verfügen über eine Liste mit allen aktuell verfügbaren Eisgleitern.

Cerebral MAP

Die elektrisch unterstützten Spezialfahrräder können an zahlreiche Mietstationen in der ganzen Schweiz zu günstigen Konditionen gemietet werden. Wir empfehlen die Fahrräder im Voraus zu reservieren.

Bei Bedarf wird auch die Anschaffung eines privaten Spezialvelos geprüft.

Mietmöglichkeit für geländegängige JST-Rollstühle in den Bergregionen Arosa (GR), Scuol-Unterengadin (GR), Ballenberg (BE), Stockhorn (BE), Malbun (Liechtenstein) und im Reka-Feriendorf in der Toskana. Die JST-Rollstühle sollten unbedingt vorreserviert werden.

Cerebral MAP

Mietmöglichkeit für speziell gefertigte Doppelsitz-Kajaks an vier verschiedenen Seen in der Schweiz. Je nach Wunsch können die Familien selber Kajak fahren oder sich von einem erfahrenen Kajaklehrer pilotieren lassen. Mietstationen befinden sich in Bönigen am Brienzersee, in Nidau am Bielersee, in Morges am Genfersee und in Buochs am Vierwaldstättersee. Die Kajaks sollten unbedingt vorreserviert werden.

Cerebral MAP

Mietmöglichkeit für barrierefreie Motorhomes. Miete jeweils für eine oder zwei Wochen bei:

Caravan Service Soltermann
Hindelbankstrasse 38
3322 Schönbühl-Urtenen
Telefon: 031 859 52 54

Mietmöglichkeit für barrierefreie Bungalows auf verschiedenen Campingplätzen am Brienzersee, am Vierwaldstättersee, am Rhein, in Hinterkappelen bei Bern, am Sempachersee und am Lago Maggiore. Auf dem Campingplatz Lido in Luzern befindet sich zudem ein rollstuhlgängiger Wohnwagen auf einem festen Standplatz.

Cerebral MAP
www.camping-international.ch

Badewagen

Finanzielle Unterstützung beim Kauf eines Badewagens. Der Badewagen ist ein Liegestuhl mit Rädern, mit dem man über unebenen oder sandigen Boden bis ins Wasser fahren kann. Ideal für Meer, Strand und Schwimmbäder. Der Badewagen ist zusammenklappbar und somit gut zu transportieren.

Masse: 90x60x23cm, Leergewicht ca 12 kg. Bestellung direkt bei der Stiftung Cerebral zum Preis von CHF 100.–.

Rollschirm für Badewagen und Rollstuhl

Mit dem Rollschirm (∅ 1,20 m) ist man auf Rädern vor Regen oder Sonne gut geschützt. Der Rollschirm kann am Badewagen oder am Rollstuhl befestigt werden.

Bestellung direkt bei der Stiftung Cerebral zum Preis von CHF 50.–.

Regenschutz für Rollstuhlfahrer

Dank unseren Regenschutz-Modellen bleiben Rollstuhlfahrer auch bei Regenwetter trocken. Es sind zwei Modelle verfügbar (Poncho und mit Ärmeln). Bestellung je nach Modell direkt bei der Firma Amiamo (für Poncho), Münchenstein, Telefon 079 800 24 40 oder bei der Firma Embru Werke AG (für Modell mit Ärmeln), Rüti (ZH), Telefon 055 251 11 11.

Poollift

Mit dieser automatischen Einstiegshilfe kann die Person mit Beinträchtigung sitzend vom Beckenrand ins Wasser und wieder hinausgelangen. Dank dem Poollift wird der Besuch eines öffentlichen Bades für die Betroffenen erst möglich. Wir unterstützen die Installation finanziell.

Bezug von Reka-Geld mit 15% Rabatt. Mit der Reka-Card kann an über 9000 Annahmestellen bezahlt werden. Jeweils Anfang Jahr werden zwei Einzahlungsscheine für Reka-Geld an alle bei uns angemeldeten Familien versandt.