Zum Hauptinhalt springen

«No Limits» Hinterstockensee : Stockhorn (BE)

«No Limits» Hinterstockensee

Über die Region

Von weit her erkennt man den ausgeprägten Felsenkopf am Eingang ins Berner Oberland. Dass man fast ganz oben in der Felswand stehen kann und Richtung Thun, Aaretal, Bern und bis zum Jura blickt, will niemand glauben.

Das Stockhorn war Pionier für den Einsatz von geländegängigen JST Mountaindrives. Die «Wanderung» auf dem Weg «No Limits» führt von der Mittelstation Chrindi im Gegenuhrzeigersinn rund um den Hinterstockensee durch sehr alpines Gelände. Ein echtes Erlebnis.

Verfügbare Routen

Wanderweg «No Limits» im Gegenuhrzeigersinn rund um den Hinterstockensee. Rollstuhlgängige Toilette beim See und überdachte Grillstelle sowie Kinderspielplatz vorhanden.

Standort JST

Mittelstation Stockhornbahn Chrindi. Eine vorgängige Reservation wird empfohlen.

Streckeninformationen

  • Schwierigkeit:mittel
«No Limits» Hinterstockensee