Schweizerische Stiftung für das cerebral gelähmte Kind

Medienmitteilung

Doppelte Freude schenken – Manor unterstützt die Stiftung Cerebral

Manor setzt ihre langjährige wohltätige Tradition zur Weihnachtszeit fort und unterstützt in diesem Jahr die Stiftung Cerebral, die Schweizerische Stiftung für das cerebral gelähmte Kind. Unter dem Motto «Schenken Sie doppelte Freude» verkauft Manor im Zeitraum vom 15. November bis 24. Dezember in ihren Warenhäusern weihnachtlich gestaltete Geschenkkarten und spendet pro Karte einen Franken an die Stiftung Cerebral. Der so zustande kommende Betrag ist für das Projekt Dualskifahren bestimmt und soll behinderten Menschen einfach und unkompliziert Zugang zum Skifahren ermöglichen.

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit macht sich Manor Gedanken darüber, welche gemeinnützigen Organisationen in der Schweiz mit finanzieller Hilfe und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt werden können, und führt dafür eine besondere Weihnachts-Charity-Aktion durch. Es ist Manor ein Anliegen, auf Projekte und Organisationen aufmerksam zu machen, die sich vorbildlich für Kinder und Jugendliche oder Menschen mit einer Behinderung oder in schwierigen Lebenslagen einsetzen. In diesem Jahr unterstützt Manor mit ihrer Weihnachts-Charity-Aktion die Stiftung Cerebral, die Schweizerische Stiftung für das cerebral gelähmte Kind, die seit 50 Jahren in der ganzen Schweiz im Dienst von über 8700 Familien und ihren cerebral gelähmten Kindern steht. Die Stiftung Cerebral hat die Früherfassung, Förderung, Ausbildung, Pflege und soziale Betreuung von Menschen mit cerebralen Bewegungsstörungen, Spina bifida oder Muskeldystrophie zum Ziel. Dabei kommen alle Massnahmen zum Einsatz, welche nach dem neusten Stand der Wissenschaft zur Erreichung dieser Ziele besonders geeignet sind. Auch Menschen mit einer Behinderung haben Träume, die leider oft nicht erfüllt werden können – das Skifahren ist einer davon. Nach der erfolgreichen Realisierung eines Ski-Angebotes in Bellwald möchte die Stiftung Cerebral nun auch an weiteren Orten, wie z.B. Sedrun, ermöglichen, dass körperbehinderte Menschen Skiferien ohne Hindernisse und unvergessliche Momente der Freiheit im Schnee erleben können. Dafür sind auf die jeweilige Behinderung abgestimmte Spezialskis nötig sowie der Aufbau einer geeigneten Infrastruktur. Um dieses Projekt zu unterstützen, verkauft Manor im Zeitraum vom 15. November bis 24. Dezember in ihren Warenhäusern weihnachtlich gestaltete Geschenkkarten und spendet pro Karte einen Franken an die Stiftung Cerebral. Die Manor Geschenkkarte ist eine beliebte Geschenkidee für Kurz- und Unentschlossene. In diesem Jahr können die Kunden also doppelt Freude schenken – ihren Lieben und für einen guten Zweck. Zusätzliche Spenden, die vollumfänglich an die Stiftung Cerebral gehen, sind an allen Kassen von Manor möglich. Dank der grossen Beteiligung der Kundinnen und Kunden sind die Charity-Aktionen von Manor zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Zahlreiche gemeinnützige Organisationen konnten so seit 2001 mit einem grossen Betrag finanziell unterstützt werden, dazu zählen die Stiftung Theodora, Pro Infirmis, die Krebsliga Schweiz, die Stiftung Schweizer Sporthilfe, die Winterhilfe Schweiz, Terre des Hommes Schweiz, Procap, die Stiftung Kinderschutz Schweiz, Art Thérapie, die Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe sowie Pro Juventute. Manor dankt allen Kundinnen und Kunden herzlich für die Unterstützung und das Zeichen der Solidarität, das sie damit setzen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Manor AG
Elle Steinbrecher                                     
Head of Corporate Communications
Tel. +41 61 694 22 22
media@manor.ch
www.manor.ch

Schweizerische Stiftung für das cerebral gelähmte Kind
Michael Harr