Schweizerische Stiftung für das cerebral gelähmte Kind

Barrierefreiheit

Zugang zu den Websites für jedermann

Zahlreiche Benutzer sind darauf angewiesen, eine Website für ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen zu können, z.B. durch Vergrössern der Schrift im Browser oder durch Stimmsynthese für Blinde. Die Liste der Behinderungen ist lang: Bewegungsbehinderungen, Sehbehinderung, Taubheit, Blindheit usw. Jede dieser Gruppen muss spezielle Hindernisse überwinden.

Doch gerade diese Bevölkerungsgruppen profitieren am meisten von der Internet-Technologie, da sie dank dieser Technologie am gesellschaftlichen Leben teilhaben können und Zugang zu Information und Bildung erhalten.

Wann ist eine Website barrierefrei?

Die wichtigsten Merkmale einer barrierefreien Website sind:

  • Die Schrift lässt sich beliebig vergrössern.
  • Die wichtigsten Navigationspunkte lassen sich mit Tastaturkombinationen (Accesskeys) erreichen.
  • Bilder mit relevanten Inhalten besitzen einen Alternativtext.
  • Tabellen werden nicht für die Gestaltung eingesetzt (Trennung von Darstellung und Inhalt).
  • Nicht barrierefreie Inhalte sind speziell gekennzeichnet.

Einsatz von Accesskeys

Auf der Website der Stiftung für das cerebral gelähmte Kind sind folgende Accesskeys definiert, mit denen eine Navigation mit der Tastatur ermöglicht wird:

  • 0 = Direkt zur Startseite
  • 1 = Direkt zu "Die Stiftung"
  • 2 = Direkt zu "Cerebral gelähmt"
  • 3 = Direkt zu "Hilfsangebote"
  • 4 = Direkt zu "Projekte"
  • 5 = Direkt zu "Spenden"
  • 6 = Direkt zu "Publikationen"
  • 7 = Direkt zu "Boutique"

So funktionieren die Accesskeys

Windows:
Internet Explorer: Alt-Taste + Zahl Accesskey, anschliessend Enter
Firefox: Alt-Taste + Shift-Taste + Zahl Accesskey
Chrome, Safari: Alt-Taste + Zahl Accesskey

Mac OS X:
Safari, Firefox, Chrome: Ctrl-Taste + Alt-Taste + Zahl Accesskey