StartseiteDie StiftungCerebral gelähmtHilfsangeboteProjekteSpendenPublikationenBoutique
Schweizerische Stiftung für das cerebral gelähmte Kind

Gärtnern für alle

Ein Wunsch vieler Rollstuhlfahrer und auch älterer Menschen ist der barrierefreie Garten. Gartenarbeit fördert die Bewegung und – in der Gemeinschaft – die Kommunikation und Zusammenarbeit unter den Betroffenen. Auch behinderte Menschen erfahren eine Menge Freude, selbst angebautes Gemüse zu ernten, zu verarbeiten oder sie erfreuen sich schlicht an den herangezogenen Pflanzen. Gärtnern bedeutet ein aktives Mittun in einer grossen Spannbreite und erlaubt den Kontakt mit Menschen, Erde, Pflanzen und Wasser. Ausgangspunkt ist dabei immer der Einzelne mit seinen individuellen Fähigkeiten. Das gemeinschaftliche Gärtnern zielt auf Teilhabe am Geschehen. Gleichzeitig sollen dadurch Menschen mit Behinderung speziell gefördert werden. Darauf aufbauend hat sich schon so manche Fähigkeit entwickelt.

Beete und die darin eingebrachten Pflanzen sind für Menschen im Rollstuhl meist nicht zu erreichen. Entweder weil die Beete zu tief liegen oder weil man mit dem Rollstuhl nicht nah genug an das Beet heranfahren kann.

Die Lösung – Unterfahrbares Hochbeet
Die Stiftung Cerebral hat nun unterfahrbare Hochbeete entdeckt, die es Rollstuhlfahrern ermöglichen, frontal vor (und unter) dem Hochbeet zu sitzen. Damit wird bequemes Arbeiten am Beet ermöglicht.

Das Projekt der Stiftung Cerebral
Die Stiftung Cerebral möchte im Rahmen des Projektes „Gärtnern für alle“ 100 Institutionen in unserem Land unterfahrbare Hochbeete anbieten und damit die körperlichen, geistigen und sozialen Fähigkeiten behinderter Menschen gezielt unterstützen, erhalten und fördern. Unsere Erfahrungen zeigen, dass diese Art Aktivität in Institutionen oftmals fehlt. Betroffene und auch die Heimleiter äussern sich immer wieder dahingehend, dass es toll wäre, wenn Hochbeete für gemeinsame Gartenaktivitäten genutzt werden könnten.

Durch das Projekt und die Zusammenarbeit mit den Institutionen soll die Lebensqualität von behinderten Menschen in Heimen und Kliniken verbessert werden.

Budget
100 Hochbeete à CHF 1‘800.- = CHF 180‘000.-.
Das Projekt muss vollumfänglich mit Spendengeldern finanziert werden.
Es wird ausschliesslich Schweizer Holz verwendet.