60 Jahre Stiftung Cerebral – 60 Jahre im Dienst von beeinträchtigten Menschen in der Schweiz

|   Aktuelles

Die Stiftung Cerebral unterstützt aktuell rund 9700 Familien mit einem cerebral bewegungsbehinderten Familienmitglied in der ganzen Schweiz. Obwohl sich in all den Jahren vieles zugunsten der Betroffenen verändert hat, bleibt weiterhin viel zu tun und die Herausforderungen sind nicht kleiner geworden.

Für das Jubiläumsjahr plant die Stiftung Cerebral verschiedene Anlässe und Aktionen. Und möchte – ganz ihren Grundsätzen folgend – die Familien mit einem cerebral bewegungsbehinderten Familienmitglied beschenken. Sie erhalten rund ums Jahr 2021 verschiedene Jubiläumsangebote, die ihnen den Alltag erleichtern.
Im September 2021 plant die Stiftung Cerebral zudem mit der Unterstützung des Krankenversicherers CONCORDIA und in Zusammenarbeit mit DAS ZELT den Family Circus neu zu lancieren. Auch dort werden Menschen mit Beeinträchtigung im Mittelpunkt stehen – und zwar buchstäblich, denn Kinder mit und ohne Beeinträchtigung werden zusammen ein Zirkusprogramm einstudieren und anschliessend gemeinsam in der Manege stehen. 

Viele Jahre sind seither vergangen und die Welt hat sich gewandelt. Nicht zuletzt dank dem grossen Engagement der Stiftung Cerebral hat sich auch die Situation der Betroffenen in dieser Zeit stark verändert. 9700 Familien sind heute bei der Stiftung Cerebral angemeldet. Ihnen allen ist die Stiftung Cerebral ein starker Partner mit einem stets offenen Ohr. 

60 Jahre Stiftung Cerebral: ein Grund zum Feiern und ein Grund, um herzlich Danke zu sagen. Denn die Stiftung Cerebral finanziert ihre Leistungen bis heute weitgehend durch Spenden und Legate. Ohne die Unterstützung der vielen treuen Spenderinnen und Spender wäre die Geschichte der Stiftung Cerebral und somit auch die der Betroffenen mit einer cerebralen Bewegungsbehinderung der letzten 60 Jahre wohl eine andere. 

Zurück